RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Heng Long Bereich>>>> » HL-StuG III » RC-Umbau » RRZ von Asiatam sinnvoll für StuG? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RRZ von Asiatam sinnvoll für StuG?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tiger Tanke
unregistriert
RRZ von Asiatam sinnvoll für StuG? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

der Original-RRZ des StuG läuft bei mir falsch herum. Also langsamer Rückstoß und schnelles Wiederausfahren des Rohres.

Gibt es dafür schon eine Lösung?

Andererseits bitete Asiatam eine RRZ-Einheit mit Schussblitz für Pz III und IV.

Asiatam RRZ

Hat damit schon jemand Erfahrungen gesammelt? Laut Tam-Text soll das RRZ-Verhalten realitätsnaher sein.
Läßt sich das Teil problemlos auch beim Stug gegen den HL-RRZ tauschen?
16.10.2008 10:20
xtradry
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...du nimmst mir die Frage praktisch von der Tastatur :-)
Ja, die Funktion ist leider genau falsch herum...und ich bin mir sicher, irgendwo im Forum schon mal einen Artikel gelesen zu haben, der genau dies behandelt und eine Loesung dafuer hat. Vielleicht kann sich jemand auf Anhieb daran erinnern. Oder habe ich nur eine starke Wunschphantasie? Augen rollen
16.10.2008 16:56
xtradry
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ah, bei rcuniverse ist Problem geloest. Ich werde mal eine Uebersetzung nachher zuhause versuchen, aber der Ersteller der Loesung hat etwas anstrengend geschrieben ^^
22.10.2008 17:05
KWS-2   Zeige KWS-2 auf Karte KWS-2 ist männlich


images/avatars/avatar-3530.jpg

Dabei seit: 03.09.2007
Beiträge: 230
Kanalnummer: 52,54,HL13


Mitglied bewerten

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 872.155
Nächster Level: 1.000.000

127.845 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin xtradry,
und hast Du die Lösung schon übersetzt verwirrt
Die ist doch bestimmt für alle StuG Besitzer interessant großes Grinsen

Gruß
Ralf

__________________
Die deutschen Grenadiere die Meister aller Handwaffen!!  

23.10.2008 20:22 KWS-2 ist offline E-Mail an KWS-2 senden Beiträge von KWS-2 suchen Nehmen Sie KWS-2 in Ihre Freundesliste auf
xtradry
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier schon mal der Zwischenstand ( Details noch auf dem Weg vom "Entwickler" der Loesung...):

- Kuerzen von 4 Fuehrungleisten in der RRZ ( Oeffnen ist angesagt)
- Umdrehen der Feder
- Einbau eines Mikroschalter zur Steuerung des Rueckzugsmotors, damit er rechtzeitig stoppt bzw. das langsame Vorschieben ausgeloest ( dies ist der schwierigste Teil, weil das wohl ein Gefummel ist, bis man den Punkt findet, wo der Schalter sitzt und ausloest, die Verkabelung ist nicht so schwierig. Aber auf den Bildern dazu ist leider nichts so gut markiert, daher hole ich mir noch Detailinfos)
02.11.2008 21:27
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Heng Long Bereich>>>> » HL-StuG III » RC-Umbau » RRZ von Asiatam sinnvoll für StuG?

Views heute: 24.300 | Views gestern: 48.032 | Views gesamt: 226.599.939


Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum