RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Heng Long Bereich>>>> » HL-Tiger1 (1:16) » RC-Umbau » Verstärkung der Schwabbeloberwanne » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verstärkung der Schwabbeloberwanne
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anton4512


Dabei seit: 17.12.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Marktoberdorf
Postleitzahl: 87616


Mitglied bewerten

Level: 6 [?]
Erfahrungspunkte: 223
Nächster Level: 282

59 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Verstärkung der Schwabbeloberwanne Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe mir den Tiger I Bausatz von Licmas gegönnt. Es ist mein erster Panzer und wollte keinen Plasticbomber. Der Bausatz hat Metallunterwanne, Metall-Laufwerk, Metallgetriebe und Metallturm.
Ich war der Meinung, dass das eine solide Sache ist.
Leider war ich von der Steifigkeit der Oberwanne relativ enttäuscht. Der schwere Metallturm wackelte und schwabbelte auf der Oberwanne. Somit war meine erste Arbeit an dem Baustaz die Verstärkung der Oberwanne. Ich verwendete eine 2,5mm Aluplatte und verklebte diese mit der Innenseite der Oberwanne.
Das Ergebnis ist, dass die Oberwanne mindestens die gleiche Festigkeit wie die Unterwanne hat.

Gruss

Anton

Dateianhang:
jpg P1020713.jpg (103 KB, 196 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von anton4512: 18.12.2017 21:30.

18.12.2017 21:29 anton4512 ist offline E-Mail an anton4512 senden Beiträge von anton4512 suchen Nehmen Sie anton4512 in Ihre Freundesliste auf
PanzerIvo   Zeige PanzerIvo auf Karte PanzerIvo ist männlich


images/avatars/avatar-4998.jpg

Dabei seit: 16.07.2017
Beiträge: 40
Wohnort: Meckenheim
Postleitzahl: 53340
Kanalnummer: 2,4


Mitglied bewerten

Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 7.657
Nächster Level: 10.000

2.343 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

mal eine Frage.. hast du die Metallplatte nur verklebt? es sieht so aus als ob dort auch Schrauben montiert sind die einmal durchgehen.

Das Wackeln des Turms kann man auch mit einem Turmdrehkranz der kugelgelagert ist und der vllt auch noch aus Metall ist beheben. So habe ich es gemacht und der Turm ist dadurch viel stabiler. In der Regel bekommt die Oberwanne ihre nötige Stabilität, wenn sie auf der Unterwanne aufliegt. Ich hoffe du hast dort nicht zuviel Aufwand betrieben. Schaden kann es nicht.

Gruß
Alex

__________________

19.12.2017 02:29 PanzerIvo ist offline E-Mail an PanzerIvo senden Beiträge von PanzerIvo suchen Nehmen Sie PanzerIvo in Ihre Freundesliste auf
anton4512


Dabei seit: 17.12.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Marktoberdorf
Postleitzahl: 87616


Mitglied bewerten

Level: 6 [?]
Erfahrungspunkte: 223
Nächster Level: 282

59 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von anton4512
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe die Oberwanne und Aluplatte mit einer dünnen Schicht Montagekleber verkkebt. Die Schrauben bleiben nur drin, bis der Kleber ausgehärtet ist. Dann nehme ich diese wieder raus und die Löcher werden vor dem Lackieren verspachtelt und geschliffen.
Die Lösung mit dem Kranz ist sicher auch gut, wahrscheinlich noch besser, nur fehlt mir dazu das nötige know how. Ich hoffe, meine Lösung funktioniert im zusammengebauten Zustand wie erwartet. Von der Festigkeit her mache ich mir da keine Gedanken. Wenn alles wie gedacht funktioniert, kann der Aufwand für mich gar nicht groß genug sein. Das schöne an dem Hobby ist für mich, das Bauen und Verbessern(Tüffteln).
Wenn ich bei einem Modell, bis jetzt habe ich Trucks, Traktorenumbau, Eigenbaukopter, Crawler usw.
gebaut, fertig bin und alle meine Möglichkeiten ausgeschöpft habe, wird das Objekt meist nur wenig gefahren oder geflogen. Schon nach kurzer Zeit juckt es mir wieder in den Fingern und ein neues Projekt muss her. Wenn meine Frau nicht darauf bestehen würde, dass ab und zu etwas verkauft wird, wäre mein Werkraum schon zum bersten voll.
Da es mein erster Panzer ist, bin ich sehr gespannt, wie lange es dauert, bis ich nichts mehr zu verbessern
finde und ein neues Projekt suchen muß.

Gruss

Anton
19.12.2017 14:04 anton4512 ist offline E-Mail an anton4512 senden Beiträge von anton4512 suchen Nehmen Sie anton4512 in Ihre Freundesliste auf
Baumeister


Dabei seit: 03.11.2012
Beiträge: 5
Wohnort: HH
Postleitzahl: 22


Mitglied bewerten

Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 9.539
Nächster Level: 10.000

461 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
Bau dir den Leo 2 Drehkranz von Tamiya ein, sollte es mit den Metalldrehkranz nix werden. Es passt einfach Googlen.
21.12.2017 11:34 Baumeister ist offline E-Mail an Baumeister senden Beiträge von Baumeister suchen Nehmen Sie Baumeister in Ihre Freundesliste auf
anton4512


Dabei seit: 17.12.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Marktoberdorf
Postleitzahl: 87616


Mitglied bewerten

Level: 6 [?]
Erfahrungspunkte: 223
Nächster Level: 282

59 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von anton4512
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guter Tipp, danke!
22.12.2017 19:23 anton4512 ist offline E-Mail an anton4512 senden Beiträge von anton4512 suchen Nehmen Sie anton4512 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Heng Long Bereich>>>> » HL-Tiger1 (1:16) » RC-Umbau » Verstärkung der Schwabbeloberwanne

Views heute: 49.886 | Views gestern: 47.760 | Views gesamt: 226.766.015


Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum