RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Heng Long Bereich>>>> » Heng Long T-34/85 » Bauberichte » SU 122 ....die Russen kommen..... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen SU 122 ....die Russen kommen.....
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
xhelfix   Zeige xhelfix auf Karte xhelfix ist männlich


images/avatars/avatar-4865.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 182
Wohnort: Schlüchtern-Hohenzel
Postleitzahl: 36381


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 700.869
Nächster Level: 824.290

123.421 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

SU 122 ....die Russen kommen..... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Beinander,


sodele, da mir die SU 122 noch in der Reihe gefehlt hat...und generell schwer zu bekommen ist, ist ein Selbstbau nötig....

Als Grundlage diehnt ein T34 von HL.

Sowie der Umbausatz von Vandramodell.

Wie immer net wirklich Scale...so wie von mir gewohnt....


Soderla:





Dann gings Heute los, als erste das Fahrwerk etwas verändert, da der T34 von HL ja recht hoch steht.

Hab mich da an dem Madmike seinen Bericht gehalten.

Da es die "Stöpsels" zum Tieferlegen bei Licmas nicht mehr giebt , in der Polykiste gekramt:












Und ebbes rausgesucht und verklebt was grob passt und den Zweck erfüllt das die Schwingarme etwas höher kommen bzw sich der Tank etwas absenkt:










So dann im Panzer:










Hier mal 3 der Laufrollen (Mitte, links, Rechts) "Tiefgelegt":









So dann von Aussen:









Die Federspannung etwas weicher einstellen mittels neuen Löchern ist auch aus dem Spitzenbericht vom Mike geschehen.





Dann ein Getriebe Wechsel, es war ein normales Zink Getriebe drinne, nicht übersetzt.....da ich aber gerne durchs Gelände schleiche...gab es 4:1 Getriebe vom Tiger 1:












Mussten unten etwas beigeschliffen werden, hier noch das Bild wo es drückt (wurde dann abgeschliffen):








Werde ich dann testen wenn die Karre wieder auf Ketten steht.





Dann gings an dem Umbausatz:







Und Dremel los.....:











Schaut dann ca so aus:








Das ganze dann gesäubert und verklebt mit Patex Kraftmix...war noch zugegen....





KWK einbau (Länge noch nicht festgelegt...muss ich noch suchen wie lange die rausstehen muss....):











Dann den Bausatz weiter nach Anleitung gebaut, Klappen snd beweglich, Haltestangen (Metall nicht im Lieferumfang), usw:



























Das ist nun Tagesendstand:








Die nächste Zeit die Restlichen Bausatzteile verbauen und mal schauen, das ein oder andere muss noch etwas gespachtelt werden.....

RZZ kommt wohl eher nicht rein...dat behersch ich nicht, heben senken bestimmt, mal sehen, denke das HL Dingens sollte das richten....


Dann bis zur nächsten Baufase, Grüße, Andy












__________________
One Live Drugfree

Truck und Panzer Parcour in Wächtersbach (Main Kinzig Kreis)

http://www.mbsc-waechtersbach.de/
21.01.2018 17:19 xhelfix ist offline E-Mail an xhelfix senden Beiträge von xhelfix suchen Nehmen Sie xhelfix in Ihre Freundesliste auf
Tigerwilli   Zeige Tigerwilli auf Karte Tigerwilli ist männlich


images/avatars/avatar-4717.jpg

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 3.126
Wohnort: Schwäbische Alb
Postleitzahl: 72534


Mitglied bewerten

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.960.528
Nächster Level: 13.849.320

1.888.792 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Andy,
schön daß deinen RussenPark damit ergänzen willst - und ne schöne Referenz "hab´s bei Madmike abgeguggt". Die "Tiefer-Legung" haste sehr schön dargestellt.

__________________
Grüße
Herbert

FlakPzIV "Möbelwagen" (ElMod) # Leopard1A4 Tamiya (TankControl V2) # M59 auf HL M41
A7V Eigenbau in Edelstahlblech

21.01.2018 18:14 Tigerwilli ist offline E-Mail an Tigerwilli senden Beiträge von Tigerwilli suchen Nehmen Sie Tigerwilli in Ihre Freundesliste auf
xhelfix   Zeige xhelfix auf Karte xhelfix ist männlich


images/avatars/avatar-4865.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 182
Wohnort: Schlüchtern-Hohenzel
Postleitzahl: 36381


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 700.869
Nächster Level: 824.290

123.421 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von xhelfix
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend,


@ Herbert, DANKE, freut mich wenns gefällt :-)


sodele, es ging etwas weiter.


Habe mir Gedanken um die Laufrollen gemacht. Da ich nur Original Bilder mit geschlossenen gesehen habe....wollte ich das auch gerne.

Also den ein oder anderen Bericht zu Rathe gezogen und mir was überlegt...dazu brauchte ich aber die Hilfe vom Willi......wegen wegdrehen usw....und als wir so Geschwätzt haben und ich Ihm mein Vorhaben erklärt habe....sagte er, ich könnte auch seinen geschlossenen Satz von Trumpeter T34/76 verwenden, ihm wäre egal was da später drauf ist...wenn er denn mal fertig ist....

Großartiger Zug! DANKE!


Hier mal auf die Schnelle angehalten, zu und offen:










So, es waren aber vorher noch so einige Kleinigkeiten zu vollbringen, Hebeösen, Fender, Lampe abschleifen usw:


































Dann die ganzen HL Zubehörteile anbringen (losse, noch nicht fest, kommt erst nach dem lack), teilweise musste ich ebbes abändern...



















Antennenhalter:






Nun dann doch nochmal um die Laufrollen gekümmert, sie passen eigentlich recht gut, habe sie etwas aufgebohrt und dann ein Stück weg geschliffen.....nun sitzen sie OK.

Mann könnte sie natürlich noch ausbuchsen und was weis ich...aber reell gesehen...wie oft werde ich die Karre mit am Gelände haben...genau, genug andere Auswahl vorhanden, also reicht mir das so, da sie sicherlich nicht viele Kilometer zurück legen wird.


Aufbohren, Wegschleifen, Vergleich:















So am Fahrzeug:












Nun dann mal alles zusammen gesteckt...war doch neugierig wie es ausschaut.

@ Wolle, Treibräder passsen drauf, musste sie nur 4mm aufbohren wegen der dickeren Schrauben der 4:1 Getriebe, wie Maik geschrieben hat.

Flucht von allem habe ich erstmal ausser acht gelassen...wird schon passen.....


Soderla:



















Nun gings dann noch um Heben und Senken.

Wollte ich mit der HL Einheit machen, ist immer umkompliziert.

Also geschaut das sie dicht rann kommt (größerer Hebel) und mal nen Podest dafür zu sammen geschustert....trifft es hier wohl recht gut....zugleich noch ne Unterlage fürs Männeken was noch kommen soll eingebaut.

Die Einheit darauf verschraubt und mal getestet.


Innen:










Aussen, ich brauche keine gegen Feder, da die KWK so schwer ist das sie von allein runter fällt:


ganz unten:





ganz oben:






Dat wars füre Heute...dann kanns bald mim lack los gehen.......bin mir nur unsicher welche Grüne Farbe...würde am liebsten was von Tamiya verwenden...dachte an XF61.

Ist aber schon recht dunkel, hat jemand einen anderen Tip für mich, möglichst aus dem Tamiya Sortiment????


Jau, dann gute Nacht und Grüße, Andy

__________________
One Live Drugfree

Truck und Panzer Parcour in Wächtersbach (Main Kinzig Kreis)

http://www.mbsc-waechtersbach.de/
27.01.2018 00:50 xhelfix ist offline E-Mail an xhelfix senden Beiträge von xhelfix suchen Nehmen Sie xhelfix in Ihre Freundesliste auf
olaf-blitz   Zeige olaf-blitz auf Karte olaf-blitz ist männlich


images/avatars/avatar-4972.jpg

Dabei seit: 03.04.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Geretsried
Postleitzahl: 82538


Mitglied bewerten

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.091
Nächster Level: 4.033

942 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Geschützrohr sieht etwas mager aus. Dem Bausatz lag früher mal ein Rohr mit 5,6 mm Innendurchmesser bei. Das entspricht eher einer SU 90. Vielleicht ist das jetzt geändert. Du hast vermutlich noch das alte Rohr. Ich sags lieber jetzt, bevor du alles verklebt und lackiert hast.

Dateianhang:
jpg K1024_P1100284.jpg (74 KB, 199 mal heruntergeladen)


__________________
Wo ich bin ist vorn!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von olaf-blitz: 27.01.2018 09:08.

27.01.2018 09:04 olaf-blitz ist offline E-Mail an olaf-blitz senden Beiträge von olaf-blitz suchen Nehmen Sie olaf-blitz in Ihre Freundesliste auf
xhelfix   Zeige xhelfix auf Karte xhelfix ist männlich


images/avatars/avatar-4865.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 182
Wohnort: Schlüchtern-Hohenzel
Postleitzahl: 36381


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 700.869
Nächster Level: 824.290

123.421 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von xhelfix
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Männers,


ein DICKES DANKE an Olaf, hab ich selber gar nicht so drauf geachtet, aber er hat recht, wenn ich mir die Bilder so anschaue (Modell und Originale), fehlt da was, wäre dann eher in Richtung 90mm gegangen....


Also geschaut was im Fundus ist......und ein altes Mato Shermanrohr (Erbsenspucker) musste her halten....habs mal mit der SU 100 und der SU 152 verglichen, kommt ca. hin.

Hätte man auch sicher was drehen können...aber, ich wollte weiter machen, Heute war die Familie ausgeflogen...muss man nutzen....:-)



So, hier mal Bilder vom Unterschied der Rohre:







So dann eingebaut:

Alt:




Neu:









Dann gings an den lack, Danke für die Tipps.

Hab mich dann für ne Mischung aus Tamiya XF 58 und XF 62 entschieden...XF 27 war nicht da.....und ja, ich wollte weiter machen...















Farbe drauf, zwischendurch noch ne Verstopfte Düse....aber dann gings weiter.

Einpaar Zubehörteile grundgefärbt.

Dann wollte ich doch mal sehen wie sie Fährt, also zusammengeschustert und mal eine Testrunde gefahren.

Mit der Tank-Control Mini, die war noch im Lager.

Hintere Feder mussten wieder ins stärkere Loch...ist durch die Stahlgetriebe Hinten doch recht schwer geworden.



Und so schau sie nun (noch komplett ohne Alterung, kommt dann die Tage) aus:






























Jau, dann gehts mit Alterung und Gerödel die Tage weiter.


Beste Grüße, Andy

__________________
One Live Drugfree

Truck und Panzer Parcour in Wächtersbach (Main Kinzig Kreis)

http://www.mbsc-waechtersbach.de/
27.01.2018 16:18 xhelfix ist offline E-Mail an xhelfix senden Beiträge von xhelfix suchen Nehmen Sie xhelfix in Ihre Freundesliste auf
xhelfix   Zeige xhelfix auf Karte xhelfix ist männlich


images/avatars/avatar-4865.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 182
Wohnort: Schlüchtern-Hohenzel
Postleitzahl: 36381


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 700.869
Nächster Level: 824.290

123.421 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von xhelfix
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sodele,


Mittach zusammen,


das Sonntagsupdate:


Wash mit Vallejo dark khaki green 76.520.



Dann einpaar neuen Mittelchen getest:








Fahrer hat Platz genommen:










Nun schau die SU so aus (teilweis noch nicht ganz trocken und etwas heftig durch den Blitz):
























Gerödel soll auch etwas drauf, im nächsten Schritt. Davon einpaar Dinge, weis noch nicht genau was alles:












Und noch das Elobild im Panzerle:















Zwischendrin immer mal am Daniel seinem Shermanzubehör gewerkelt...wird auch langsam....:










Dann bis zum nächsten mal, Grüße, Andy







__________________
One Live Drugfree

Truck und Panzer Parcour in Wächtersbach (Main Kinzig Kreis)

http://www.mbsc-waechtersbach.de/
28.01.2018 15:52 xhelfix ist offline E-Mail an xhelfix senden Beiträge von xhelfix suchen Nehmen Sie xhelfix in Ihre Freundesliste auf
xhelfix   Zeige xhelfix auf Karte xhelfix ist männlich


images/avatars/avatar-4865.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 182
Wohnort: Schlüchtern-Hohenzel
Postleitzahl: 36381


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 700.869
Nächster Level: 824.290

123.421 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von xhelfix
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Jungs,


sodele, ging hier auch etwas weiter.....bzw nun ist sie eigentlich soweit fertig.

Gab noch ne Antenne, ebbes Wash und dann das Gerödel darf na klar nicht fehlen, wie immer verzurrt mit leinengarn bzw AFV Gurten.


Es muss wohl sehr kurz vor Berlin sein, da sich die Mannschaft schon für ein neues Zuhause, oder vorrübergehendes, ein Bild Ihres Helden mit ins Reisegepäck geladen hat......


Hier einpaar Bilder:






















geschockt q.jpg" alt="" border="0" class="resizeImage" />




Giebt dann noch einpaar beim nächten Geländeeinsatz.


Grüße, Andy

__________________
One Live Drugfree

Truck und Panzer Parcour in Wächtersbach (Main Kinzig Kreis)

http://www.mbsc-waechtersbach.de/
03.02.2018 09:49 xhelfix ist offline E-Mail an xhelfix senden Beiträge von xhelfix suchen Nehmen Sie xhelfix in Ihre Freundesliste auf
xhelfix   Zeige xhelfix auf Karte xhelfix ist männlich


images/avatars/avatar-4865.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 182
Wohnort: Schlüchtern-Hohenzel
Postleitzahl: 36381


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 700.869
Nächster Level: 824.290

123.421 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von xhelfix
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Jungs,



sodele, hatte eben die erste Geländeausfahrt...aber der Spaß war kurz...bzw hat sich auf die Straßen beschrängt, sobald man ins Gelände fäht und eine Laufrolle einfedert...verhackt sich die Kette über dem Antriebsrad.....also muss ich da nochmal ran.

Ich hatte das bei einem HL T34 schonmal.....wobei ich die letzte Zeit nur mit den Taignen Metallunterwannen unterwegs war, da giebt es keinerlai Probleme.

Erste Gedanke, übern Treibrad die Wanne etwas weg nehmen, also den Winkel von der Unterwanne wegdremeln, evtl bringt das schon was, hier das Problem:











Nun aber nichts destotrotz noch einpaar Bilder vom fertigen Gerät im Gelände:


geschockt a.jpg" alt="" border="0" class="resizeImage" />
















































bEste Grüße, Andy

__________________
One Live Drugfree

Truck und Panzer Parcour in Wächtersbach (Main Kinzig Kreis)

http://www.mbsc-waechtersbach.de/
03.02.2018 17:19 xhelfix ist offline E-Mail an xhelfix senden Beiträge von xhelfix suchen Nehmen Sie xhelfix in Ihre Freundesliste auf
xhelfix   Zeige xhelfix auf Karte xhelfix ist männlich


images/avatars/avatar-4865.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 182
Wohnort: Schlüchtern-Hohenzel
Postleitzahl: 36381


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 700.869
Nächster Level: 824.290

123.421 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von xhelfix
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Jungs,


noch ein kleines Update von der SU.

Die Kettenprobleme habe sich gelöst, sah ja im Gelände so aus:










Habe dann von der Unterwanne an diese Stelle etwas weg genommen:









Hier:









Dann so wenns weg ist:







Nun läuft sie geschmeidig duchs Gelände......muss die Öffnung nun nur in der Oberwanne wieder etwas abdecken, das kein Dreck in die Getriebe geschaufelt wird....



Dat wars schon wieder, Grüße, Andy

__________________
One Live Drugfree

Truck und Panzer Parcour in Wächtersbach (Main Kinzig Kreis)

http://www.mbsc-waechtersbach.de/
11.03.2018 10:25 xhelfix ist offline E-Mail an xhelfix senden Beiträge von xhelfix suchen Nehmen Sie xhelfix in Ihre Freundesliste auf
quicksilverquicksilver ist männlich


images/avatars/avatar-3989.jpg

Dabei seit: 12.05.2010
Beiträge: 329
Wohnort: Thüringen
Kanalnummer: 2,4 Ghz


Mitglied bewerten

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 955.559
Nächster Level: 1.000.000

44.441 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gefällt mir sehr gut dein Panzer.

__________________
Gruß Toralf

meine Video's: http://www.youtube.com/user/Quicksilver307?feature=mhum
11.03.2018 19:42 quicksilver ist offline E-Mail an quicksilver senden Beiträge von quicksilver suchen Nehmen Sie quicksilver in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Heng Long Bereich>>>> » Heng Long T-34/85 » Bauberichte » SU 122 ....die Russen kommen.....

Views heute: 8.670 | Views gestern: 53.694 | Views gesamt: 232.325.986


Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum