RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Heng Long Bereich>>>> » Heng Long-Laberecke » Schießeinrichtung mit Rohrrückzug » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schießeinrichtung mit Rohrrückzug
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SchreiberSchreiber ist männlich


images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 22.12.2007
Beiträge: 241
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90480
Kanalnummer: 2,4Ghz83&2


Mitglied bewerten

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 873.432
Nächster Level: 1.000.000

126.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Justus
Das Vollmeckern kann bei Wiedergabe von gehörten Halb-/Unwissen schneller passieren als man denkt großes Grinsen
Um dem entgegenzuwirken kannst du dir ja hier mal die entsprechenden Gesetzesauszüge zu Gemüte führen:
Klick mit Links
Der Punkt mit der Altersgrenze steht bei "3.1 Erwerb und Besitz"

Achtung, dich erwartet Beamtendeutsch Augenzwinkern (und dies ist auch keine Rechtsberatung oder dergleichen...)

__________________

Danke für Ihre Aufmerksamkeit cool
--------------------------------------------
Fuhrpark:
Hülsenmaier Elefant, HL StugIII, HL KV1, JuWa/Wecohe/Tamy JT, WSN/HL T-34/85 "Iwan"
26.07.2009 21:45 Schreiber ist offline E-Mail an Schreiber senden Beiträge von Schreiber suchen Nehmen Sie Schreiber in Ihre Freundesliste auf
JustusJustus ist männlich


images/avatars/avatar-3521.jpg

Dabei seit: 01.01.2009
Beiträge: 226
Wohnort: Holzweißig
Postleitzahl: 06808


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 734.027
Nächster Level: 824.290

90.263 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Schreiber:
puuh, das war schwierig großes Grinsen Baby

OK, ich glaub damit wäre diese Sache geklärt. Freude

@famo18

Sorry für das kurze (fast) Off-topic, ich fand's nur mal interessant das zu wissen, weil ich im bereich Softair auch tätig bin/war.

__________________
... groß und glücklich wäre der Meister,
der alle seine Schüler
größer machen könnte,
als er selbst war."
(J.G. Fichte, al. port. 1774-80)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Justus: 27.07.2009 10:05.

26.07.2009 21:51 Justus ist offline E-Mail an Justus senden Beiträge von Justus suchen Nehmen Sie Justus in Ihre Freundesliste auf
SchreiberSchreiber ist männlich


images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 22.12.2007
Beiträge: 241
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90480
Kanalnummer: 2,4Ghz83&2


Mitglied bewerten

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 873.432
Nächster Level: 1.000.000

126.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

großes Grinsen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freut mich geholfen zu haben Augenzwinkern
(Bin ich froh damals nach den Beamtentests und Vorstellungsgesprächen doch lieber was Kaufmännisches in Angriff genommen zu haben, lange hätt ich das "Deutsch" nicht ertragen *G*)

__________________

Danke für Ihre Aufmerksamkeit cool
--------------------------------------------
Fuhrpark:
Hülsenmaier Elefant, HL StugIII, HL KV1, JuWa/Wecohe/Tamy JT, WSN/HL T-34/85 "Iwan"
26.07.2009 21:58 Schreiber ist offline E-Mail an Schreiber senden Beiträge von Schreiber suchen Nehmen Sie Schreiber in Ihre Freundesliste auf
Tiger939   Zeige Tiger939 auf Karte Tiger939 ist männlich


Dabei seit: 17.04.2007
Beiträge: 463
Wohnort: Jebenhausen
Postleitzahl: 73035
Kanalnummer: Blauzahn


Mitglied bewerten

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.793.296
Nächster Level: 2.111.327

318.031 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Justus / Schreiber..
Ich war ja auch nicht ganz untätig im SA (SoftAir) Bereich..
Allerdings sind wir ( kleinere Gruppe) immer davon ausgegangen, dass die AEG´s ab 18 an der 0,95J Grenze sind? (Warum auch sonst ab 18 Oo? )
Allerdings schön, das es noch soetwas wie die AID gibt, da der SA *Sport* ja ziemlich runtergemacht wird traurig .

Naja. BtT..

Das Prinziep des RrZ gefälllt mir sehr gut, viell. kannst du das ganze jetzt noch mit dem Schusssound verbinden?

Gruß Nick

__________________
MIT JEDEM TAG MEINES LEBENS,
ERHÖHT SICH ZWANGSLÄUFIG DIE ZAHL DERER,
DIE MICH AM A***H LECKEN KÖNNEN!
27.07.2009 10:27 Tiger939 ist offline E-Mail an Tiger939 senden Homepage von Tiger939 Beiträge von Tiger939 suchen Nehmen Sie Tiger939 in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Tiger939: - YIM-Name von Tiger939: - MSN Passport-Profil von Tiger939 anzeigen
SchreiberSchreiber ist männlich


images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 22.12.2007
Beiträge: 241
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90480
Kanalnummer: 2,4Ghz83&2


Mitglied bewerten

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 873.432
Nächster Level: 1.000.000

126.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal zu Topic:
Was ich eigentlich auch noch fragen wollte, hast du deine Kugeln mal gewogen? Wäre interessant da man dann in etwa berechnen könnte was du an Kraft "bräuchtest" um auch etwas Reichweite zu haben...


@Nick,

das ist auch im Prinzip richtig, aber in Kurzfassung dürfen in D Privatpersonen Waffen über 0,5J nur halbautomatisch schießen. Seit der Gesetzesänderung 2008 dürften die Waffen bis 0,5J ohne Altersbeschränkung verkauft werden, die meisten Händler haben sich aber auch aus Gewährleistungsgründen und dgl. für Beibehaltung der 14-Jahresgrenze entschieden.
Alles über 0,5J und in Halbauto-Ausführung geht nur ab 18.
Woher hast du eine 0,95J-Grenze? Es gibt nur folgende Grenzen:
-bis 0,5J Vollauto
-bis 7,5J Halbauto

grüßen

Michael

__________________

Danke für Ihre Aufmerksamkeit cool
--------------------------------------------
Fuhrpark:
Hülsenmaier Elefant, HL StugIII, HL KV1, JuWa/Wecohe/Tamy JT, WSN/HL T-34/85 "Iwan"
27.07.2009 10:42 Schreiber ist offline E-Mail an Schreiber senden Beiträge von Schreiber suchen Nehmen Sie Schreiber in Ihre Freundesliste auf
famo18famo18 ist männlich


Dabei seit: 15.01.2008
Beiträge: 34
Wohnort: NRW


Mitglied bewerten

Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 122.400
Nächster Level: 125.609

3.209 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von famo18
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

Oooo, da hab ich ja was losgetreten. Aber was ich sagen möchte, für mich spielt es keine Rolle, ob das Ding jetzt 0,5 oder 1,2 J rausplatzt. Ich suche nach ner zuverlässigen Schieße, wo man den Rückstoß mit realisieren kann und die als Vollendung auch noch gut klingt. Ich werde mir mal so einen Softair-Schießprügel mit Gas mal näher ansehen. Vielleicht kann man da was übernehmen.

Ach doch noch ein Zusatz (für die Juristen): bei der oben genannten Schußenergie kann man ja einen Sperrschalter (auch abschließbar) für den 5 jährigen Sohnemann einbauen großes Grinsen

__________________
Gruß und Dank
FAMO

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von famo18: 29.07.2009 20:08.

29.07.2009 20:02 famo18 ist offline E-Mail an famo18 senden Beiträge von famo18 suchen Nehmen Sie famo18 in Ihre Freundesliste auf
SchreiberSchreiber ist männlich


images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 22.12.2007
Beiträge: 241
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90480
Kanalnummer: 2,4Ghz83&2


Mitglied bewerten

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 873.432
Nächster Level: 1.000.000

126.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achtung, du darfst an einem "Schießprügel" mit F-Stempel rein gesetzestechnisch nur einen Büchsenmacher irgendwelche Veränderungen machen lassen...(z.B. Feder-, Zahnräder-, Abzugswechsel)
Die Gasgeschichten dürften für deinen Zweck und bei Unterbringung im Turm viel zu groß sein...(det nächste is der Preis.... großes Grinsen )
Bei Bedarf kann ich dir mal Größenvergleichsbilder vom Panzer 3-Turm oder ganzen Panzer mit einer 1-Joule-fähigen elektrisch angetriebenen Gearbox (ohne Lauf & Akku) machen.

__________________

Danke für Ihre Aufmerksamkeit cool
--------------------------------------------
Fuhrpark:
Hülsenmaier Elefant, HL StugIII, HL KV1, JuWa/Wecohe/Tamy JT, WSN/HL T-34/85 "Iwan"
29.07.2009 20:44 Schreiber ist offline E-Mail an Schreiber senden Beiträge von Schreiber suchen Nehmen Sie Schreiber in Ihre Freundesliste auf
famo18famo18 ist männlich


Dabei seit: 15.01.2008
Beiträge: 34
Wohnort: NRW


Mitglied bewerten

Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 122.400
Nächster Level: 125.609

3.209 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von famo18
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schreiber,

nochmals kurz zurück zu den sog. "Anscheinswaffen". Ja, Änderungen durch Leien an den Waffen sind nicht erlaubt. Darum gehts ja auch nicht. Ein Pistole in einen 1:16 Panzer einzubauen, das passt glaube ich auch nicht. Aber man kann sich ja die Technik allgemein zunutze machen. Ein Pressluftpistole gilt auch nicht als Waffe, kann aber gefährlicher als dies Softair-Geschichten sein.
Ich werde mir so ein Softair-Teil auf jeden Fall mal von innen betrachten.

Übrigens paar Bildchen vom Umbau der HL-Schieße. Ich wollte die Sache stabiler machen. Ist aber zu aufwändig und bringt platzmäßig nichts.

Ich melde mich wieder, wenn es neue Erkenntnisse zu Thema gibt.






__________________
Gruß und Dank
FAMO
09.08.2009 09:43 famo18 ist offline E-Mail an famo18 senden Beiträge von famo18 suchen Nehmen Sie famo18 in Ihre Freundesliste auf
wolf001wolf001 ist männlich


images/avatars/avatar-3594.jpg

Dabei seit: 11.07.2009
Beiträge: 233
Wohnort: Wandlitz
Postleitzahl: 16348
Kanalnummer: 01+6+2,4 G


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 712.344
Nächster Level: 824.290

111.946 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Schießeinrichtung mit Rohrrückzug Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo FAMO,

sehr interessant dein Bericht. Dieses Thema beschäftigt mich auch.

Das mit den 5 mm Stahlkugeln kann nicht klappen. Entweder - und hier lässt sich die Ballistik nicht übertölpeln - verringert man das Geschossgewicht oder erhöht den Druck.

Auf der Suche nach Vergleichsmunition zur Darstellung von Panzergranaten im richtigen Maßstab (Kal. .22 Hornet scheint gut zu sein) bin ich im Kettner-Katalog darauf gestoßen, dass es bei den 6 mm Kunststoffkugeln zwei Gewichte gibt, einmal 0,12 und einmal 0,20 Gramm. Durch Zufall hatte ich einige 0,20 Gramm-Kugeln da und habe Vergleichsschießen durchgeführt. Wie zu erwarten, konnte man beim Abschießen schon sehen, dass die schwereren Kugeln ungünstiger fliegen als die anderen.
Wenn der geringe Unterschied schon bedeutend ist, wieviel dann der Gewichtsunterschied bei Stahlkugeln?

In den nächsten Tagen nehme ich die Sache in Angriff, da sich das Rohr nicht mehr heben und senken lässt und ich sowieso daran muss.

Mal sehen, was sich da verbessern bzw. verändern lässt.

Morgen lasse ich mich bei Kettner sehen und berichte dann, ev. mit Foto, über die Möglichkeit, Panzermunition mit echten Patronen (dann aber delaboriert!) darzustellen.

__________________
Bis denne

Wolf

Tiger Hachette-Umbau
Panther G
KW-1e
Solo Pro 130
MD530
HELI Max 100 CP



Die eigene Stärke ergibt sich oft nur aus der Schwäche eines anderen.
03.12.2009 18:41 wolf001 ist offline E-Mail an wolf001 senden Beiträge von wolf001 suchen Nehmen Sie wolf001 in Ihre Freundesliste auf
SchreiberSchreiber ist männlich


images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 22.12.2007
Beiträge: 241
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90480
Kanalnummer: 2,4Ghz83&2


Mitglied bewerten

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 873.432
Nächster Level: 1.000.000

126.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....bei 6mm Munition gibt es mehr als 0,12g und 0,2g Kugeln:
Klicken mit Links
Viele Späße beim Aussuchen Augenzwinkern
(Es gibt ne kleine, grobe, "erspielbare" Faustregel fürs Kugelgewicht:
bis 0,3J: 0,12-0,16g
bis 0,5J: 0,2g
bis 1,2J: 0,25g
bis 1,8J: 0,28g
bis 2,2J: bis 0,35g
drüberhinaus gilt experimentieren je nach Abschußgerät)

__________________

Danke für Ihre Aufmerksamkeit cool
--------------------------------------------
Fuhrpark:
Hülsenmaier Elefant, HL StugIII, HL KV1, JuWa/Wecohe/Tamy JT, WSN/HL T-34/85 "Iwan"
03.12.2009 19:46 Schreiber ist offline E-Mail an Schreiber senden Beiträge von Schreiber suchen Nehmen Sie Schreiber in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Heng Long Bereich>>>> » Heng Long-Laberecke » Schießeinrichtung mit Rohrrückzug

Views heute: 55.173 | Views gestern: 57.891 | Views gesamt: 223.606.890

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum