RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Eigenbauten/Konstruktionen/Bemalung>>>> » Lastwagen, Schlepper, Panzer etc. » Krupp Protze 6X4 L2H 143 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Krupp Protze 6X4 L2H 143
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ranger Bob   Zeige Ranger Bob auf Karte Ranger Bob ist männlich


images/avatars/avatar-2731.jpg

Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 1.378
Wohnort: Schwarzenbek
Postleitzahl: 21493
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.945.978
Nächster Level: 5.107.448

161.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Krupp Protze 6X4 L2H 143 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,
da mein Achtrad bautechnisch zu Ende geht kann ich mir Gedanken über mein nächstes Projekt machen.
Da ich noch ein Zugpferd für mein Sturmboot brauche, habe ich mich für das Kfz 70 entschieden.


Und so soll er mal in etwa aussehen.


Ich hoffe das einstellen des Bildes geht in Ordnung.

Zum Fahrzeug:
Das dreiachsige Radfahrzeug mit der Bezeichnung L 2 H 43 (1933–1936) bzw. L 2 H 143 (1937–1941) wurde ca. 7000 mal an die Reichswehr bzw Wehrmacht ausgeliefert. Es wurde als Protzkraftwagen für leichte Pak bzw. Flak , Mannschaftstransporter und Fernmelde-/Funkwagen eingesetzt. Eine weitere interessante Variante auf dem Chassis ist das SdKfz 247, ein gepanzertes Spähfahrzeug. Die beiden hinteren Achsen haben Einzelradaufhängung. Die Federung erfolgte über eine oben waagerecht längs liegende Schraubenfeder an jeder Seite. Der Motor ist ein luftgekühlter Vierzylinder-Boxermotor Krupp M 304 (M 305) mit 3308 (3460) ccm und einer Leistung von 55 (60) PS. Der 143er ist äußerlich fast gleich, es gab einige mechanische Änderungen. Der Achsabstand hinten beträgt 900 mm statt 860 mm.

Die runden Formen sind nach dem Achtrad eine echte Herausforderung. Das war es ersmal, bis dann.

Gruß Frank

__________________
Hobby ist mit maximalem Aufwand den minimalen Nutzen zu erzielen.


Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von Ranger Bob: 30.06.2017 15:48.

29.11.2013 17:42 Ranger Bob ist offline E-Mail an Ranger Bob senden Beiträge von Ranger Bob suchen Nehmen Sie Ranger Bob in Ihre Freundesliste auf
Hammerhead   Zeige Hammerhead auf Karte Hammerhead ist männlich



images/avatars/avatar-4214.jpg

Dabei seit: 26.10.2009
Beiträge: 1.273
Wohnort: Saalfelden
Postleitzahl: A-5760
Kanalnummer: 2,4GHz


Mitglied bewerten

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.752.281
Nächster Level: 4.297.834

545.553 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank!

Uiii! Da bin ich schon gespannt. geschockt
Wenn du da auch wieder so "wütest", wie beim 4-Achser, dann wirds wieder großes Kino!

Hau rein, ich drück Dir derweil mal die Daumen für das Projekt! Augenzwinkern

Grüße: Michael

__________________
STAY LOW, GO FAST
KILL FIRST, DIE LAST.
ONE SHOT, ONE KILL
NO LUCK, ALL SKILL!

29.11.2013 19:45 Hammerhead ist offline E-Mail an Hammerhead senden Beiträge von Hammerhead suchen Nehmen Sie Hammerhead in Ihre Freundesliste auf
Ranger Bob   Zeige Ranger Bob auf Karte Ranger Bob ist männlich


images/avatars/avatar-2731.jpg

Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 1.378
Wohnort: Schwarzenbek
Postleitzahl: 21493
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.945.978
Nächster Level: 5.107.448

161.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ranger Bob
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich müßte ich mit den Felgen weiter machen, aber wenn es in den Fingern kribbelt!
Also habe ich mit dem Rahmen angefangen, und was soll ich sagen: Das Modell wird mir noch viel Freude bereiten.
Der Rahmen hat zwei verschiedene U-Profile, er ist vorne breiter als hinten und vorne tiefer als hinten.
Also muß das Mittelteil dreidimensional verbunden werden.
Dazu habe ich mir ein Hilfsgestell gebaut.

Und hier der Rahmen mit ein paar Teilen die ich mir schon besorgt habe.

Achso, für die Maße habe ich ein 1:35 Bausatz, Literatur und Bilder aus dem Netz.


Gruß Frank

__________________
Hobby ist mit maximalem Aufwand den minimalen Nutzen zu erzielen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ranger Bob: 18.11.2017 11:47.

01.12.2013 11:49 Ranger Bob ist offline E-Mail an Ranger Bob senden Beiträge von Ranger Bob suchen Nehmen Sie Ranger Bob in Ihre Freundesliste auf
modellbauermodellbauer ist männlich


Dabei seit: 02.12.2013
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 12309


Mitglied bewerten

Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.694
Nächster Level: 10.000

1.306 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Sturmboot Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,
Habe auch ein Boot auf einem Trailer, wird bei mir durch einen Blitz gezogen. Hast Du das Boot mit dem Hänger schon mal hier vorgestellt? Würde mich sehr - wie auch dient Krupp Protze Interessieren.
Gruß auch ein Frank
06.12.2013 18:18 modellbauer ist offline E-Mail an modellbauer senden Beiträge von modellbauer suchen Nehmen Sie modellbauer in Ihre Freundesliste auf
Ranger Bob   Zeige Ranger Bob auf Karte Ranger Bob ist männlich


images/avatars/avatar-2731.jpg

Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 1.378
Wohnort: Schwarzenbek
Postleitzahl: 21493
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.945.978
Nächster Level: 5.107.448

161.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ranger Bob
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,
hatte das Projekt in einem nicht mehr existierenden Forum eingestellt. Beim Anhänger habe ich mich am SdAnh 13 orientiert.
Da das Boot insgesammt zu schwer war ist es nur noch ein Standmodell.

Gruß Frank

__________________
Hobby ist mit maximalem Aufwand den minimalen Nutzen zu erzielen.


06.12.2013 19:42 Ranger Bob ist offline E-Mail an Ranger Bob senden Beiträge von Ranger Bob suchen Nehmen Sie Ranger Bob in Ihre Freundesliste auf
modellbauermodellbauer ist männlich


Dabei seit: 02.12.2013
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 12309


Mitglied bewerten

Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.694
Nächster Level: 10.000

1.306 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,
Danke für die Info, ich habe das Pionier Arbeitsboot nachgebaut. Schwimmt, will aber einen Lipo aus Dewichtsgruenden haben. Wollte auch immer ein Sturm Boot mit Aussenborder bauen. Muss also erst mal Gewicht rechnen. Mal sehen wie dein Krupp wird, bisher sehr schön, weiter so.
Gruß Frank
06.12.2013 21:58 modellbauer ist offline E-Mail an modellbauer senden Beiträge von modellbauer suchen Nehmen Sie modellbauer in Ihre Freundesliste auf
halbkettehalbkette ist männlich


images/avatars/avatar-3919.jpg

Dabei seit: 25.11.2011
Beiträge: 126
Wohnort: b. Braunschweig
Postleitzahl: 38xxx
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 275.594
Nächster Level: 300.073

24.479 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HalloFrank/R-Bob,

dieses Fahrzeug hat ein technisch interessantes Fahrwerk, deshalb werde ich deinen Bericht ebenfalls mit Interesse verfolgen. Ich hoffe auf viele detaillierte Fotos.

Schade, daß dein Sturmboot nur ein Sturm-U-Boot geworden ist. großes Grinsen Trotzdem sieht es ansprechend aus - jedenfalls auf seinem Anhänger.... Freude

Du schaffst das schon.

__________________
Gruß
Hartmut


Ein Modell ist mehr als die Summe seiner Teile. ( Einstein ? ) Augenzwinkern
06.12.2013 22:15 halbkette ist offline E-Mail an halbkette senden Beiträge von halbkette suchen Nehmen Sie halbkette in Ihre Freundesliste auf
Ranger Bob   Zeige Ranger Bob auf Karte Ranger Bob ist männlich


images/avatars/avatar-2731.jpg

Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 1.378
Wohnort: Schwarzenbek
Postleitzahl: 21493
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.945.978
Nächster Level: 5.107.448

161.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ranger Bob
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dumm wenn man seine eigenen Aufzeichnungen nicht umsetzen kann.
Mußte das hintere Rahmenteil um 32 mm verlängern.


Gruß Frank

__________________
Hobby ist mit maximalem Aufwand den minimalen Nutzen zu erzielen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ranger Bob: 18.11.2017 11:49.

11.12.2013 19:31 Ranger Bob ist offline E-Mail an Ranger Bob senden Beiträge von Ranger Bob suchen Nehmen Sie Ranger Bob in Ihre Freundesliste auf
Ranger Bob   Zeige Ranger Bob auf Karte Ranger Bob ist männlich


images/avatars/avatar-2731.jpg

Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 1.378
Wohnort: Schwarzenbek
Postleitzahl: 21493
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.945.978
Nächster Level: 5.107.448

161.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ranger Bob
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es geht weiter mit Planung und Teilebeschaffung.
Bei dem Antrieb habe ich mich für einen Schneckenantrieb entschieden, wenn das so alles funktioniert wie ich es mir vorstelle. Angaben wie immer ohne Gewähr.
Ein Problem mit der Kraftübertragung mit Kegelrädern hatte ich bei meinem 8 Rad. Die dritte Achse hat fünf Kegelradverbindungen bevor die Kraft ankommt, also muß die erste Verbindung sehr viel Kraft übertragen.
Die beiden Schnecken werde ich auf einer Welle befestigen, damit habe ich auf beiden Achsen die gleiche Antriebskraft ohne Verluste. Dies begünstigt auch die originale Bauweise des Antriebs. Das Niveau des Antriebsstrangs (1) liegt höher als das des Achsantriebs (2).


Gruß Frank

__________________
Hobby ist mit maximalem Aufwand den minimalen Nutzen zu erzielen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ranger Bob: 18.11.2017 11:50.

15.12.2013 10:54 Ranger Bob ist offline E-Mail an Ranger Bob senden Beiträge von Ranger Bob suchen Nehmen Sie Ranger Bob in Ihre Freundesliste auf
Ranger Bob   Zeige Ranger Bob auf Karte Ranger Bob ist männlich


images/avatars/avatar-2731.jpg

Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 1.378
Wohnort: Schwarzenbek
Postleitzahl: 21493
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.945.978
Nächster Level: 5.107.448

161.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Ranger Bob
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachdem das SdKfz 232 fertig ist, geht es mit dem Kleinlaster weiter. Ein richtiger Schneckenantrieb soll es jetzt nicht mehr werden. Es sind jetzt Schraubenräder für 90 Grad Achsversatz. Habe ich in einem anderen Baubericht von chris3 gesehen.
Hier mal der Anfang vom ersten Getriebeblock. Die Schraubenräder in Achsrichtung mußte ich etwas kürzen. Es gibt auch kleinere, die haben aber keine Bohrung mit Gewinde zum festschrauben.


Habe den Block so angelegt, das ich ihn auf den Rahmen schieben kann. Habe auch schon diverse Ideen wie es weiter geht.


Muß jetzt erstmal, bevor es weiter geht, auf ein wenig Messing warten.

Gruß Frank

__________________
Hobby ist mit maximalem Aufwand den minimalen Nutzen zu erzielen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ranger Bob: 18.11.2017 11:54.

22.07.2014 19:11 Ranger Bob ist offline E-Mail an Ranger Bob senden Beiträge von Ranger Bob suchen Nehmen Sie Ranger Bob in Ihre Freundesliste auf
Seiten (23): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Eigenbauten/Konstruktionen/Bemalung>>>> » Lastwagen, Schlepper, Panzer etc. » Krupp Protze 6X4 L2H 143

Views heute: 47.770 | Views gestern: 54.141 | Views gesamt: 223.424.172

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum