RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Eigenbauten/Konstruktionen/Bemalung>>>> » Lastwagen, Schlepper, Panzer etc. » Bruder Umbau? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bruder Umbau?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hans D-L-RHans D-L-R ist männlich


Dabei seit: 07.04.2015
Beiträge: 283
Wohnort: Saarpfalzkreis
Postleitzahl: 66539
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 271.369
Nächster Level: 300.073

28.704 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hans D-L-R
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

danke für die Info. Werde mich mal mit der Firma in Verbindung setzen.

__________________
Mit freundlichem Gruß,
Hans
Unsere Homepage
05.10.2016 07:36 Hans D-L-R ist offline Beiträge von Hans D-L-R suchen Nehmen Sie Hans D-L-R in Ihre Freundesliste auf
Hans D-L-RHans D-L-R ist männlich


Dabei seit: 07.04.2015
Beiträge: 283
Wohnort: Saarpfalzkreis
Postleitzahl: 66539
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 271.369
Nächster Level: 300.073

28.704 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hans D-L-R
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Motor empfehlen, den ich zur Anlenkung der Spindel für die Rampensteuerung verwenden könnte und für mich als Laien wäre auch interessant zu wissen, wie der Motor mit einer Spindel verbunden wird?
Besten Dank schon mal für Eure Geduld und Hilfe

Vergessen: welchen Durchmesser sollte die Antriebswelle haben, um einen Getriebemotor zu verbinden?

Ich habe mal von der Anlenkung (Versuchsaufbau) ein paar Pics gemacht. Wenn ich mir so den "Arbeitsweg" der Anlenkung betrachte (3,5 cm), bin ich am überlegen, ob ein Servohack ausreichen könnte, um auf eine Spindel zu verzichten und alles mit einem Servo zu betätigen. Da könnte ich auch den Weg an der Funke einstellen und damit begrenzen.
Möchte aber vorerst mal zweigleisig fahren. Daher ist meine Frage nach dem Motor weiterhin aktuell.







__________________
Mit freundlichem Gruß,
Hans
Unsere Homepage

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Hans D-L-R: 06.10.2016 18:17.

06.10.2016 11:17 Hans D-L-R ist offline Beiträge von Hans D-L-R suchen Nehmen Sie Hans D-L-R in Ihre Freundesliste auf
Adi73   Zeige Adi73 auf Karte Adi73 ist männlich
<<< A-Team Projectline >>>


images/avatars/avatar-5002.jpg

Dabei seit: 08.09.2009
Beiträge: 2.194
Wohnort: Oberbipp (CH)
Postleitzahl: 4538
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.572.909
Nächster Level: 7.172.237

599.328 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hans

Guck mal bei SolExpert.de rein.
Da gibt es kleine Getriebemotoren mit unterschiedlichen Untersetzungen.
Die Abgangswelle misst 3mm.
Als Verbindung würde ich z.B. eine genügend dicke Hülse mit Madenschrauben verwenden.
Es gibt aber auch extra Verbindungskupplungen (z.B. Schiffsmodellbau) die kleinere Versätze zwischen Motorwelle und Achswelle (in deinem Fall die Spindel) ausgleichen können.

Freundliche Grüsse
Adi

__________________
A-TEAM PROJECTLINE
"Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert!"

06.10.2016 19:15 Adi73 ist offline E-Mail an Adi73 senden Beiträge von Adi73 suchen Nehmen Sie Adi73 in Ihre Freundesliste auf
Tigerwilli   Zeige Tigerwilli auf Karte Tigerwilli ist männlich


images/avatars/avatar-4717.jpg

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 3.123
Wohnort: Schwäbische Alb
Postleitzahl: 72534


Mitglied bewerten

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.466.481
Nächster Level: 11.777.899

311.418 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Adi73
Moin Herbert

Wenn du dort bist, bleibt mir wohl keine andere Wahl als vorbeizuschauen... Feiern Knuddel großes Grinsen

Freundliche Grüsse
Adi



Adi, freut mich dich dort zu treffen.

Dann kannst mir auch gleich noch das ein- oder andere im Bezug auf "Bruder motorisieren" zeigen. Auch "Hydraulik" wird dort wird dort ein heißes Thema werden. Gibt ja allerlei Fahrzeuge bzgl Hydraulik-Einbau
Dann bis bald

__________________
Grüße
Herbert

FlakPzIV "Möbelwagen" (ElMod) # Leopard1A4 Tamiya (TankControl V2) # M59 auf HL M41
A7V Eigenbau in Edelstahlblech

07.10.2016 07:51 Tigerwilli ist offline E-Mail an Tigerwilli senden Beiträge von Tigerwilli suchen Nehmen Sie Tigerwilli in Ihre Freundesliste auf
Hans D-L-RHans D-L-R ist männlich


Dabei seit: 07.04.2015
Beiträge: 283
Wohnort: Saarpfalzkreis
Postleitzahl: 66539
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 271.369
Nächster Level: 300.073

28.704 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hans D-L-R
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Morgen zusammen,

danke Adi. Die Gewindewelle hat 3 mm (das würde praktisch 1:1 passen)
Die Anordnung eines Direktantriebes der Bruderachsen würden mich auch interessieren. Das könnte für meine jugendlichen Modellbauer einen lohnenden Einstieg in Umbauten bedeuten. Bei Wedico Preisen mußten sie bisher passen.
Wenn mein Tieflader fahrfertig ist, werde ich mich mal auf den 3- Achser Mercedes Benz stürzen, der den Panzertransport ziehen soll.
Als "Panzerfan" befinde ich mich hier im Umkreis von ca. 200 km im Modellbaumilitärischen Niemandsland. Eine Fahrstrecke für LKW´s und Baumaschinen habe ich hier direkt vor der Haustür. Daher möchte ich mit einem "neuzeitlichen" Panzertransporter und einem darauf befindlichen Oldtimer WW2- Panzer (a la Munster) auch einmal das Fahrgelände unter die Ketten nehmen und etwas Werbung für Panzermodellbau machen (quasi als "Seiteneinsteiger" .grübel. )

__________________
Mit freundlichem Gruß,
Hans
Unsere Homepage
07.10.2016 08:46 Hans D-L-R ist offline Beiträge von Hans D-L-R suchen Nehmen Sie Hans D-L-R in Ihre Freundesliste auf
Adi73   Zeige Adi73 auf Karte Adi73 ist männlich
<<< A-Team Projectline >>>


images/avatars/avatar-5002.jpg

Dabei seit: 08.09.2009
Beiträge: 2.194
Wohnort: Oberbipp (CH)
Postleitzahl: 4538
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.572.909
Nächster Level: 7.172.237

599.328 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hans

Mit dem Direktantrieb der Bruder-LKW-Achsen betrete ich selber noch Neuland.
Da muss ich dann erst mal gucken, wie ich die Antriebe ohne viel "Chassis-Zerschnibbelei" untergebracht kriege.
Als Lenkachse kommt dann eine günstige Aluvorderachse aus dem Truckmodell-Zubehörhandel zum Zug.
Soweit erst mal der vorgesehne Marsch...äh...Projektplan...

Aber erst will ich die Traktorwalze fertigstellen.
Da funktioniert der Direktantrieb bereits.
Das Getriebemotorgehäuse liess sich da mit ein paar wenigen Säge- und Feilarbeiten am "Achsgehäuse" verdrehsicher einbauen... Freude

Mehr dazu dann wieder in meinen Bruder Bauberichten...

@Herbert
Zum Fachsimpeln und Bierchen trinken hat man(n) doch immer gerne Zeit.
Ich zeige dir dann gern mal vor Ort, wie das mit der "Motorisierung" geplant ist.
Hydraulisch muss ich auch noch ein paar Übersichts-Erkundungen tätigen.
Vermutlich wird auch hier mal wieder MagomHRC die (Preis-)Nase vorne haben... Zunge raus

Bis bald in Friedrichshafen! Feiern

Freundliche Grüsse
Adi

__________________
A-TEAM PROJECTLINE
"Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert!"

07.10.2016 20:55 Adi73 ist offline E-Mail an Adi73 senden Beiträge von Adi73 suchen Nehmen Sie Adi73 in Ihre Freundesliste auf
Hans D-L-RHans D-L-R ist männlich


Dabei seit: 07.04.2015
Beiträge: 283
Wohnort: Saarpfalzkreis
Postleitzahl: 66539
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 271.369
Nächster Level: 300.073

28.704 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hans D-L-R
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Adi73
Hallo Hans

Mit dem Direktantrieb der Bruder-LKW-Achsen betrete ich selber noch Neuland.
Da muss ich dann erst mal gucken, wie ich die Antriebe ohne viel "Chassis-Zerschnibbelei" untergebracht kriege.
Als Lenkachse kommt dann eine günstige Aluvorderachse aus dem Truckmodell-Zubehörhandel zum Zug.
Soweit erst mal der vorgesehne Marsch...äh...Projektplan...

Freundliche Grüsse
Adi


Morgen Adi,

ich hatte beim Schnauseln nach den Einzelantrieben bei Magom festgestellt, dass sie für den Umbau der Bruder LKW, Doppelhinterachsen mit Antrieb anbieten, deren Preis (~120 Euro) gegen über dem Einzelantrieb von ~ 50 Euro/ Stück, die Frage nach dem "lohnt sich das" überhaupt, aufkommen lassen. Auf jeden Fall sind sie "auf Lager" Werde aber Deine Idee mit den original Bruderachsen im Auge behalten.
Freue mich schon auf einen Baubericht

__________________
Mit freundlichem Gruß,
Hans
Unsere Homepage
08.10.2016 10:00 Hans D-L-R ist offline Beiträge von Hans D-L-R suchen Nehmen Sie Hans D-L-R in Ihre Freundesliste auf
Adi73   Zeige Adi73 auf Karte Adi73 ist männlich
<<< A-Team Projectline >>>


images/avatars/avatar-5002.jpg

Dabei seit: 08.09.2009
Beiträge: 2.194
Wohnort: Oberbipp (CH)
Postleitzahl: 4538
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.572.909
Nächster Level: 7.172.237

599.328 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hans

Die "echten" Doppelachsen haben ihren eigenen Reiz.
Je nach dem was jemand für sich als "Gut" erachtet, greift er auch auf teurere Achsen zurück.
Da bei den Bruderfahrzeugen der Umbauaufwand mit "richtigen" Achsen wesentlich grösser ist (enorm viele Fräs-, Säge- und Einpassarbeiten), habe ich mich mal dazu entschlossen, bei den nächsten beiden Bruder-LKW auf "echte" Achsen zu verzichten und stattdessen nur die Originalachsen mit den neuen Magom-Antrieben auszustatten.
Bei den zu erwartenden Drehzahlen mache ich mir keinerlei Sorgen, dass die Achsen dann immer noch in ihren Kunststoff-Führungen laufen und dadurch ausleiern könnten...
Das typische "pendeln" der Bruderachsen will ich natürlich möglichst beibehalten.
Das kommt dann trotz fehlender Federung dem Fahrbild sicher wieder zugute.
So zumindest der Plan... Zunge raus großes Grinsen

HIER mal ein kurzer Einblick, wie ich das bei meiner Walze umgesetzt habe...

Und HIER der erste Fahrtest...

Freundliche Grüsse
Adi

__________________
A-TEAM PROJECTLINE
"Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert!"

08.10.2016 17:16 Adi73 ist offline E-Mail an Adi73 senden Beiträge von Adi73 suchen Nehmen Sie Adi73 in Ihre Freundesliste auf
Hans D-L-RHans D-L-R ist männlich


Dabei seit: 07.04.2015
Beiträge: 283
Wohnort: Saarpfalzkreis
Postleitzahl: 66539
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 271.369
Nächster Level: 300.073

28.704 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hans D-L-R
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Adi,

Superlösung! Sieht top aus (auch das Fahrbild) Handelt es sich dabei um die von mir erwähnten Antriebe für ~ 50 Euro?

__________________
Mit freundlichem Gruß,
Hans
Unsere Homepage
08.10.2016 18:15 Hans D-L-R ist offline Beiträge von Hans D-L-R suchen Nehmen Sie Hans D-L-R in Ihre Freundesliste auf
Adi73   Zeige Adi73 auf Karte Adi73 ist männlich
<<< A-Team Projectline >>>


images/avatars/avatar-5002.jpg

Dabei seit: 08.09.2009
Beiträge: 2.194
Wohnort: Oberbipp (CH)
Postleitzahl: 4538
Kanalnummer: 2,4 GHz


Mitglied bewerten

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.572.909
Nächster Level: 7.172.237

599.328 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hans

Ja, das ist der neue Antrieb wie ihn Magom im Shop hat. Augenzwinkern

Freundliche Grüsse
Adi

__________________
A-TEAM PROJECTLINE
"Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert!"

08.10.2016 19:31 Adi73 ist offline E-Mail an Adi73 senden Beiträge von Adi73 suchen Nehmen Sie Adi73 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Eigenbauten/Konstruktionen/Bemalung>>>> » Lastwagen, Schlepper, Panzer etc. » Bruder Umbau?

Views heute: 37.178 | Views gestern: 53.002 | Views gesamt: 223.466.582

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum