RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Eigenbauten/Konstruktionen/Bemalung>>>> » Lastwagen, Schlepper, Panzer etc. » Heiko´s Revell Kübelwagen 1:9 umbau auf RC » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Heiko´s Revell Kübelwagen 1:9 umbau auf RC
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Heiko Korb   Zeige Heiko Korb auf Karte Heiko Korb ist männlich
Captain Balu mit seiner tollkühnen Crew

images/avatars/avatar-4600.jpg

Dabei seit: 07.03.2006
Beiträge: 562
Wohnort: Hoppstädten-W
Postleitzahl: 55768
Kanalnummer: 53,53,54


Mitglied bewerten

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.403.111
Nächster Level: 2.530.022

126.911 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Heiko Korb
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So hab eben mal aus dem Kübelforum bilder bekommen.

hinter und vorderachse.





und Motor



__________________
Mfg
Heiko
24.01.2007 23:26 Heiko Korb ist offline E-Mail an Heiko Korb senden Homepage von Heiko Korb Beiträge von Heiko Korb suchen Nehmen Sie Heiko Korb in Ihre Freundesliste auf
Heiko Korb   Zeige Heiko Korb auf Karte Heiko Korb ist männlich
Captain Balu mit seiner tollkühnen Crew

images/avatars/avatar-4600.jpg

Dabei seit: 07.03.2006
Beiträge: 562
Wohnort: Hoppstädten-W
Postleitzahl: 55768
Kanalnummer: 53,53,54


Mitglied bewerten

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.403.111
Nächster Level: 2.530.022

126.911 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Heiko Korb
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So habe heute mittag mal etwas zeit gehabt und mich mal wieder meiner Vorderachse gewidmet die mich schmerz, blut und nerven gekostet hat, weils nicht so auf anhieb wollte wie ichs gern gehabt hätte. Doch zum Schluß hat die Achse verloren und ist ein stückchen weiter.

Dieses Teil woran die Dämpfer und die Radaufhängung und Narbe befestigt sind wird auch in Messing gebaut werden. als Teil B 61 beziffert, wobei die überwiegenden teile eigendlich aus Messing gefertigt werden. Als Dämpfer werden jenachdem wie gut oder schlecht sie sind die orginalen verwendet oder welche aus dem truckmodellbau verwendet, da sie zimlich baugleich sind mit den aus dem Baukasten.


Die Radnarbe hier in der Skizze zu sehn an der fast fertigen Achse und im zweiten Bild das Baukastenteil.......
1.


2. zweites Teil von links (das bild ist die Hinterachse, die Radnarbe vorne sieht genauso aus)


So siehts geteilt aus:



Welches Mit der Felge verklebt wird wird wie bereits im vorfeld erwähnt teilweise modifiziert, der vordere bereich wird erhalten bleiben wegen dem Narbendeckel der hintere mit Kugellager versehn wird mit der Achse bzw dem Lenkhebel verbunden.
Es wird so zusammengefügt das die teile zusammenpassen und doch drehbar sind, das Kugellager fängt in diesem falle überwiegend die Reibung auf da messing und kunststoff sich nicht vertragen.

Zur veranschaulichung wird die baukastenvorderachse so weit möglich syncron zum messingteil mitgebaut um euch die bauschritte und gegenüberstellung leichter verständlich zu machen.

Die Baukastenachse derzeitiger Stand:



Das messingteil derzeitiger Stand:



und beide im direkten vergleich (lötstellen werden gegen ende verschliffen und gereinigt)



Die Platten wurden aus 2,5 mm Messing gefertigt, wo am orginalteil die röhrchenverbindungen sind wurde es hier verlötet, zuvor aber mit bohrungen in 1mm, 2mm und 3mm versehen um die späteren teile verschrauben zu können, die Platten sind derzeit nur angelötet werden aber beide mit je 2 schrauben gesichert, wobei sie eine 2,3mm Bohrung in die Vollmessingachse erhalten und ein 3mm Gewinde bekommen durch die sie dann mit Messingschrauben gesichert werden die zusätzlich nochmals verlötet werden.

Etwas aufwand der sich aber wie ich hoffe auch lohnen wird.


ich hoffe ihr bleibt mir treu bis zum nächsten mal (kann nächstes W-ende werden da ich dieses verplant bin , unter anderem mit ner bastelsession bei Volvospeed)

Mfg Heiko

__________________
Mfg
Heiko
25.01.2007 21:42 Heiko Korb ist offline E-Mail an Heiko Korb senden Homepage von Heiko Korb Beiträge von Heiko Korb suchen Nehmen Sie Heiko Korb in Ihre Freundesliste auf
volvospeed
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schöne Arbeit bis jetzt. Die Vorderachse sieht Top aus!!!

Was den Antrieb angeht, jedoch sehe ich schwarz, das wird nicht funktionieren, so wie Du Dir das vorstellst, weil zum ersten hast weder Du noch ich den passenden Maschinenpark, um so spezielle Teile anfertigen zu können ( z.B. Achsplaneten ), zweitens, wirst Du Probs bekommen mit dem Diff und Drittens wirds schwer einen passenden Motor mit passendem Getriebe und Power zu finden. Hätte da aber eine Alternativ Idee..... * grins
28.01.2007 08:22
camouflage69   Zeige camouflage69 auf Karte camouflage69 ist männlich


images/avatars/avatar-41.jpg

Dabei seit: 04.02.2006
Beiträge: 1.036
Wohnort: Brilon HSK
Postleitzahl: 59929


Mitglied bewerten

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.462.974
Nächster Level: 5.107.448

644.474 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heiko,

nachdem wir telefoniert haben, mußte ich einfach mal deine Baustelle begutachten.
Du hast Dir echt viel vorgenommen, vor allem, da Du ja einen riesigen "Werkzeugfundus" Augenzwinkern hast, ähnlich wie ich großes Grinsen .

Aber völlig egal, es ist eiinfach klasse, was Du da baust, die Messingvorderachse ist nen echtes Schmankerl!


viele Grüße,
Dietmar

__________________
großes Grinsen trial and error Augenzwinkern



28.01.2007 14:31 camouflage69 ist offline E-Mail an camouflage69 senden Beiträge von camouflage69 suchen Nehmen Sie camouflage69 in Ihre Freundesliste auf
Krabbe
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von volvospeed
Sehr schöne Arbeit bis jetzt. Die Vorderachse sieht Top aus!!!

Was den Antrieb angeht, jedoch sehe ich schwarz, das wird nicht funktionieren, so wie Du Dir das vorstellst, weil zum ersten hast weder Du noch ich den passenden Maschinenpark, um so spezielle Teile anfertigen zu können ( z.B. Achsplaneten ), zweitens, wirst Du Probs bekommen mit dem Diff und Drittens wirds schwer einen passenden Motor mit passendem Getriebe und Power zu finden. Hätte da aber eine Alternativ Idee..... * grins


In elektrisch verstellbaren Außenspiegeln für Kfz sind kleine Planetengetriebe drinne.Habe welche mit Durchmesser 22mm.Sind aber aus Plaste.Evtl gibts auch Hersteller mit Metallgetrieben.
28.01.2007 15:08
Heiko Korb   Zeige Heiko Korb auf Karte Heiko Korb ist männlich
Captain Balu mit seiner tollkühnen Crew

images/avatars/avatar-4600.jpg

Dabei seit: 07.03.2006
Beiträge: 562
Wohnort: Hoppstädten-W
Postleitzahl: 55768
Kanalnummer: 53,53,54


Mitglied bewerten

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.403.111
Nächster Level: 2.530.022

126.911 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Heiko Korb
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach dem gestrigen nachfeiern von manus Geburtstag und einem Telefonat mit Camou, war schnell klar das mein vorhaben wie ich es gern hätte am maschinenpark und sehr teueren teilen scheitern würde, doch ein Tipp aus den eigenen reihen (danke Manuel und Camou) merkte ich das ich die Lösung eigendlich im massen im Keller liegen habe.

Wie diese aussieht, und wie sie umgesetzt wurde erfahrt ihr aber erst nächste Woche, solange müsst ihr euch noch gedulden.

Soviel kann ich sagen, der Antrieb stammt von einem der größten Hersteller für RC-Modelle und ist hier mit einigen modellen im Forum vertreten.

lasst euch überraschen.

@ Camou:
Die vorderachse wird dem des Baukastens entsprechen nur zu 90% aus Messing gefertigt

mfg
heiko

__________________
Mfg
Heiko
28.01.2007 18:58 Heiko Korb ist offline E-Mail an Heiko Korb senden Homepage von Heiko Korb Beiträge von Heiko Korb suchen Nehmen Sie Heiko Korb in Ihre Freundesliste auf
ron   Zeige ron auf Karte ron ist männlich


images/avatars/avatar-248.jpg

Dabei seit: 04.02.2006
Beiträge: 129
Wohnort: Ebenthal in Kärnten
Postleitzahl: 9065


Mitglied bewerten

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 555.649
Nächster Level: 677.567

121.918 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

servus heiko!

ichhabe bis jetzt ehrfürchtig deinen baubericht verfolgt und auch so meine bedenken zum antrieb gehabt. mein eigenes zukünftiges kübelmodell betreffend, werde ich versuchen die antriebseinheit eines handelsüblichen rc 4wd autos im kübel unterzubringen zumal ich auch (noch) nicht im besitz einer fernsteuerung mit servos etc. bin. ich denke, dass sich der antrieb eines 1:10 modells im kübel unterbringen lässt und als draufgabe brauche ich nicht soviel am kübel umbauen (hoffe ich)

grüße aus wien

ron

__________________
männer essen keinen honig! echte männer kauen bienen!
28.01.2007 19:42 ron ist offline E-Mail an ron senden Beiträge von ron suchen Nehmen Sie ron in Ihre Freundesliste auf
volvospeed
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Heiko,

Ja ja , manchmal liegt das gute so nah. Was aber echt lustig war, ist, das er einfach eins meiner Modelle, nach dem ich ihm die Idee gab, aus meinem Regal nahm und gleich zerlegte, um in den Kübel einzubauen. Und als sei das nicht schon treist genug, bedient er sich einfach meinem Materiallager und nimmt mir auch noch meine Alu-Profile. Und sei das nicht genug, ist mein Trennscheibenbestand auch auf ein Minimum geschrumpft. Das ist ein Schlumpf!!!! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Aber egal, Freunden gibt man ja gerne eine Trennscheibe, oder zwei, oder wie war der Spruch?! *gröhl
29.01.2007 05:10
Heiko Korb   Zeige Heiko Korb auf Karte Heiko Korb ist männlich
Captain Balu mit seiner tollkühnen Crew

images/avatars/avatar-4600.jpg

Dabei seit: 07.03.2006
Beiträge: 562
Wohnort: Hoppstädten-W
Postleitzahl: 55768
Kanalnummer: 53,53,54


Mitglied bewerten

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.403.111
Nächster Level: 2.530.022

126.911 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Heiko Korb
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deim matrial, dein auto, was dein ist ist auch mein.

Unter Brüdern gibts nur ein mein-dein-unser großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

ron versteif dich nicht zu sehr das mit dem rc car druntersetzen ist net so einfach.


Aufgrund vieler experimente und guter ratschläge musste ich einsehen das ich wohl doch mein Baukastengetriebe weglassen muss evtl sogar den Baukastenmotor, aber diese werden später als zugabe bzw als transportgut verwendet.

es klingt nun recht einfach wenn ich sage das ich den Antrieb aus einem (Manuel´s) Car entfremdet habe, was mir zwar das manko das ich nicht ganz scale baue einbringt aber den vorteil das ich heckantrieb habe mit gesperrtem Diff habe und einen leistungsstarken truckpuller zb vom Orion oder LRP verwenden kann und mein antrieb ist komplett kugelgelagert.

das manko an der Antriebsoptik bügele ich mit den anderen details und gimmiks aus. lasst euch überraschen.

soviel kann ich zu den gimmicks sagen: Manuel hat mich auf ne verrückte idee gebracht. großes Grinsen

__________________
Mfg
Heiko
30.01.2007 21:03 Heiko Korb ist offline E-Mail an Heiko Korb senden Homepage von Heiko Korb Beiträge von Heiko Korb suchen Nehmen Sie Heiko Korb in Ihre Freundesliste auf
volvospeed
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Immer ich*grummel *lach
30.01.2007 21:41
Seiten (10): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Eigenbauten/Konstruktionen/Bemalung>>>> » Lastwagen, Schlepper, Panzer etc. » Heiko´s Revell Kübelwagen 1:9 umbau auf RC

Views heute: 47.763 | Views gestern: 54.141 | Views gesamt: 223.424.165

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum